Artikelformat

Spargelgemüse, der rustikale Klassiker

Spargelgemüse, der Klassiker

Spargelgemüse

Ich liebe Spargel und das in allen Variationen, und manchmal muss es eben der rustikale Klassiker (wie bei Mutti) sein. Beim Spargelgemüse wird aus einer Mehlschwitze und dem entstandenen Spargelsud eine Bechamelsauce hergestellt und diese wird dann noch mit Eigelb etwas Zitronensaft, einer Prise Zucker und eventuell mit Sahne verfeinert. Dieser herrliche Klassiker kommt  gerne in Begleitung daher, etwa mit einem Wiener Schnitzel oder gekochtem Schinken, einem Kotelett, Frikadellen oder gebratener Putenbrust, Salzkartoffeln, gebratener Schweinelende, oder oder oder …

Spargel Rezepte

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Personen

1 kg Spargel
Salz, Pfeffer, Zucker
Saft einer Zitrone
2 EL Butter
3 EL Mehl
2 Eigelb

 

So geht’s

1. Den Spargel schälen und in 4-6 cm Länge Stücke schneiden. Die Stücke in einen Topf geben und mit Wasser bedecken und mit Salz, Zucker und etwas Zitronensaft zum Kochen bringen. Die Spargelstücke darin gar kochen.

2. In einem zweiten Topf aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze bereiten, langsam mit Spargelwasser auffüllen bis eine sämige Soße entstanden ist. Die Spargelstücke in die Soße geben und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken. Den Topf vom Herd nehmen und das Eigelb unter das leicht abgekühlte Spargelgemüse rühren und servieren.

Guten Appetit

Print Friendly

Kommentare sind geschlossen.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers