Artikelformat

Zucchini Bread

Zucchini Bread

Zucchini Bread

Das “Brot”, das eigentlich ein Kuchen ist, schmeckt vorzüglich zum Frühstück. Ganz schnell und einfach gemacht und auch noch nach ein paar Tagen wunderbar saftig. Ich finde man kann das Bread mit dem sehr beliebten carrot cake vergleichen und wer es nicht ganz so süß mag, für den gibt es auch noch eine herzhafte Variante. Mein Tipp, wer es nicht ganz so “weihnachtlich” liebt, verwendet nur die hälfte des Zimtes ;-)

Zutaten
für eine Kastenform (30 cm)

180 g Mehl
1/4 TL Backpulver
1/2 TL Back-Natron
1/4 TL Salz
1 gestr. TL Zimt (ich würde nur einen halben nehmen)
1/4 TL gemahlene Muskatnuss
1 Kleine Zucchini, ca. 150 g
60 g kleine gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
200 g Zucker
2 kleine Eier
60 ml Öl
1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
Butter und Mehl für die Form

Zubereitung

1.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Mehr mit dem Backpulver undn Natron in eine Schüssel sieben. Salz und Zimt und geriebene Muskatnuss dazugeben und vermischen.

2.
die Zucchini waqschen und groß raspeln. die Nüsse klein hacken. In einer zweiten Schüssel Zucker, Eier und Öl mit einem Schneebesen gut verrühren. Die Zucchinirasple und die abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Die Mehlmischung dazugeben und alles gut miteinander vermischen. Zum Schluss die gehackten Nüsse unterrühren.

3.
Eine Kastenform mit etwas Butter fetten, mit Mehl bestäuben und mit dem Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher zur Probe einstechen, wenn kein Teig mehr daran hängen bleibt, ist der Kuchen fertig. Etwas abkühlen lassen und dan aus der Form stürzen.

Guten Appetit!

Zucchini Bread

Zucchini Bread

Herzhaftes Zucchini Bread

300g Mehl, 1TL Salz, 2TL Backpulver und 1EL getrockneten Thymian in einer Schüssel vermischen. 1 geraspelte Zucchini, 3 Eier, 100 ml Olivenöl und 50 ml Milch in einer zweiten Schüssel mit einem Schneebesen gut verrühren. die Mehlmischung dazugeben und alles gut miteinander vermischen. In eine gefettete und bemehlte Kastenform füllen un im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und aus der Form stürtzen.
Dazu passt ein Frischkäseaufstrich.

Da ich die herzhafte Variante noch nicht ausprobiert habe, würde ich mich über Kommentare dazu sehr freuen!

Quelle: California von Annemarie Lenz

 

Print Friendly

1 Kommentar

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers